Praxis für Energetisches / Geistiges Heilen
Chronisch krank ? .... meinen "WEG" bestimme ich selbst !

Seit über zwölf Jahren,-

von 2007 bis 2013 nebenberuflich,- ab 2014 hauptberuflich, übe ich jetzt schon diese Tätigkeit aus,- gar nicht mehr als Beruf, sondern ich lebe diese Berufung.

Die Zufriedenheit der Menschen, die sich vertrauensvoll an mich wenden, ist mein höchstes Ziel.

Für die Gabe Gottes, - dafür, dass ich Menschen und Tieren auf diese Weise helfen darf, bin ich unendlich dankbar. Es macht mich glücklich und zufrieden und  läßt mich (hoffentlich immer)  demütig sein.

Wenn ich auch auf dem Bild etwas ernst d´rein schaue, …-ich bin ein fröhlicher Mensch (fotografiert zu werden hatte ich nicht gelernt...manche kennen das bestimmt auch).

Mein Lebensmotto:

Wenn man Scherben aus einem anderen Blickwinkel betrachtet und neue Ideen entwickelt, kann daraus sogar ein Kunstwerk entstehen. 

Das zu erkennen, - das wünsche ich Allen und.....bitte empfehlen Sie diese Seiten weiter an Menschen, denen meine Tätigkeit eine große Hilfe sein könnte.

Dieses Bild entstand einen Tag nach einem Sturm, der über den Schwarzwald fegte und das Dach vom "Hengsthof" teilweise abdeckte. Die Teilnehmer am Sommercamp der "Stiftung Auswege" ließen sich von einer Kunsttherapeutin dazu animieren, die zerbrochenen Dachziegel und andere Werkstoffe zu einem "Kunstwerk" zusammen zu fügen. 

Vielen Dank für ihr Interesse!

Gefällt mir